Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Der Mindest-Lohn

In diesem Heft finden Sie alle wichtigen Informationen zum Mindest-Lohn in Leichter Sprache

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2022, Stand: Oktober 2022, 13 Seiten: PDF

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (PDF | 5 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Mindest-Lohn bedeutet:
So viel Geld müssen Arbeit-Nehmerinnen und Arbeit-Nehmer
für ihre Arbeit mindestens bekommen.

Arbeit-Geberinnen und Arbeit-Geber müssen
für jede Stunde Arbeit den Mindest-Lohn bezahlen.

Sie dürfen auch mehr bezahlen.

Sie dürfen aber nicht weniger bezahlen.

Vom 1. Oktober 2022 an ist
der Mindest-Lohn 12 Euro pro Stunde.

Wo bekommen Sie den Text?

Publikationsversand der Bundesregierung
https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Publikationsversand der Bundesregierung
https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV011588xLS

Informationsstand: 08.11.2022