Inhalt
Icon Graue Literatur in Leichter Sprache

Dokumentart(en): Graue Literatur Leichte Sprache Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Aktions-Plan Bayern in Leichter Sprache

Aktions-Plan von Bayern: Das macht die Politik in Bayern für die Rechte und Wünsche von Menschen mit Behinderung: Zusammen-Fassung in Leichter Sprache

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (STMAS)

Quelle:

München: Eigenverlag, 2013, 47 Seiten: PDF

Jahr:

2013

Der Text ist von:
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (STMAS)

Den Text gibt es seit:
2013

Ganzen Text lesen (PDF | 3 MB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Menschen mit Behinderung sollen am Leben in der Gesellschaft teilhaben. Sie sollen die gleichen Rechte und Möglichkeiten wie Menschen ohne Behinderung haben. Sie sollen überall dabei sein und mitmachen können. Sie sollen über ihr Leben selbst bestimmen können. Das nennt man Inklusion.

Die Regierung von Bayern hat dafür schon viel getan. Trotzdem muss sich in Bayern noch vieles ändern. Dieser Aktions-Plan soll dabei helfen. In diesem Aktions-Plan steht, was die Politik in den nächsten Jahren dafür tun will. Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung haben zusammen daran gearbeitet. Das war sehr wichtig.

Für Inklusion müssen alle mitmachen! Damit alle Menschen in Bayern gut zusammen leben können!

Wo bekommen Sie den Text?

Broschürenbestellportal der Bayerischen Staatsregierung
https://www.stmas.bayern.de/broschueren/index.php

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Broschürenbestellportal der Bayerischen Staatsregierung
https://www.stmas.bayern.de/broschueren/index.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV6617xL01xLS

Informationsstand: 04.02.2014