Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Evaluation des Bayerischen Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Studie - Endbericht

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS); Prognos AG

Quelle:

Berlin/Düsseldorf: Eigenverlag, 2016, 72 Seiten: PDF

Jahr:

2016

Der Text ist von:
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS); Prognos AG

Den Text gibt es seit:
2016

Ganzen Text lesen (PDF | 1,1 MB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Im März 2013 hat die Bayerische Staatsregierung ihren Aktionsplan "Schwerpunkte der bayerischen Politik für Menschen mit Behinderung" verabschiedet. Hier sind die Schwerpunkte verankert, wie die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Bayern umgesetzt werden soll. Der Umsetzungsstand der UN-BRK in Bayern wurde zwischenzeitlich evaluiert.

Mit dieser Aufgabe wurde ein externes Unternehmen (Fa. Prognos) beauftragt. Im Rahmen der Evaluation erfolgte anlässlich einer Fachtagung am 26.02.2016 auch die Beteiligung der Verbände und Organisationen von Menschen mit Behinderung. Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Veranstaltung, das genaue Programm sowie die Dokumentation zur Veranstaltung. Das Ergebnis der Evaluation liegt vor und wurde im Rahmen der ConSozial am 27.10.2016 vorgestellt. Die Fachtagung und die Evaluation sollen als Grundlage für die Fortschreibung und Neuveröffentlichung des Aktionsplans dienen.

[Aus: Information des Herausgebers]

Wo bekommen Sie den Text?

Broschürenbestellportal der Bayerischen Staatsregierung
https://www.stmas.bayern.de/broschueren/index.php

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Broschürenbestellportal der Bayerischen Staatsregierung
https://www.stmas.bayern.de/broschueren/index.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV6617xL01xEvSS

Informationsstand: 18.02.2019