Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie Praxishilfe/Ratgeber Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Kontextfaktoren bei der Ermittlung von Teilhabebedarfen

Arbeitshilfe

Bibliographische Angaben

Obertitel:

REHA Grundlagen

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Quelle:

Frankfurt am Main: Eigenverlag, 2021, 52 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-943714-85-2

Jahr:

2021

Der Text ist von:
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Den Text gibt es seit:
2021

Ganzen Text lesen (PDF | 566 KB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Die "Arbeitshilfe Kontextfaktoren bei der Ermittlung von Teilhabebedarfen" soll Fachkräfte aus dem Bereich der Bedarfserkennung und -ermittlung von Teilhabeleistungen bei der Erhebung und Einordnung von Kontextfaktoren unterstützen. Sie soll zu einer Optimierung der Bedarfsermittlung, aber auch zu einer Qualifizierung und Professionalisierung der Bedarfsermittler:innen beitragen, indem sie eine strukturierte Erfassung von Kontextfaktoren erleichtert.

Die Arbeitshilfe wendet sich primär an Akteur:innen im Bereich der Bedarfserkennung und -ermittlung von Teilhabeleistungen, dazu gehören beispielsweise Ärztinnen und Ärzte sowie Therapeutinnen und Therapeuten im Rahmen der ambulanten und stationären Versorgung, Gutachterinnen und Gutachter im Auftrag der Sozialleistungsträger, Reha-Fachkräfte und Fachkräfte der Sozialen Arbeit sowie aus Gesundheitsfachberufen. Die Arbeitshilfe kann darüber hinaus aber auch von allen sonstigen am Reha-Prozess Beteiligten verwendet werden.

Die Arbeitshilfe erklärt zunächst begriffliche Grundlagen in kompakter Form. Darüber hinaus werden mit einer Drehscheibe und einem Kartenset zum Herausnehmen nützliche Add-ons für die Praxis mit an die Hand gegeben. Diese beiden Zusatzmaterialien haben das Ziel, das Verständnis für Kontextfaktoren zu fördern und die Bedeutung von Kontextfaktoren als Förderfaktor oder Barriere für die Teilhabe zu verdeutlichen. Sie können den Einstieg in ein Bedarfsermittlungsgespräch vereinfachen und ein gemeinsames Gespräch über die Auswirkungen von Kontextfaktoren auf die Teilhabe von Menschen "spielerisch" bahnen.

[Aus: Vorwort der Herausgeberin]

Wo bekommen Sie den Text?

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV8426x11

Informationsstand: 19.02.2021