Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie Forschungsergebnis
Titel der Veröffentlichung: Teilhabe an Arbeit und Beschäftigung

Bedeutende Kontextfaktoren und Wechselwirkungen für Frauen mit Schizophrenie

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Hochschulschrift

Autor/in:

Ommert, Judith

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Wiesbaden: Springer Fachmedien - Springer VS, 2020, 1. Auflage, XXIII, 451 Seiten, ISBN: 978-3-658-29402-1 (Print); 978-3-658-29403-8 (E-Book)

Jahr:

2020

Der Text ist von:
Ommert, Judith

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Springer Fachmedien - Springer VS

Den Text gibt es seit:
2020

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Anmerkung:

Die Arbeit ist eine Dissertation am hochschulübergreifenden Promotionszentrum Soziale Arbeit der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Hessen im Zusammenschluss mit der Hochschule Fulda, der Hochschule RheinMain, der Frankfurt University of Applied Sciences und der Hochschule Darmstadt, 2019.

Die empirische Studie von Judith Ommert in Form eines Mixed-Methods-Designs identifiziert bedeutende Kontextfaktoren und deren Wechselwirkungen für Frauen mit Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis in Rehabilitationsmaßnahmen zur Förderung von Teilhabe an Arbeit und Beschäftigung.

Es werden fünf übergeordnete Kontextfaktoren herausgearbeitet, aufgezeigt in welchen Situationen diese Kontextfaktoren förderlich bzw. hinderlich wirken und welche Wechselwirkungen sich auf den Teilhabebereich Arbeit und Beschäftigung ergeben.

Auf Basis dieser Analyse leiten sich Optimierungspotentiale für die Akteur:innen im Rehabilitationssystem ab.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Springer VS | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
https://link.springer.com/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Springer VS | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
https://link.springer.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV6587

Informationsstand: 19.11.2020