Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Interviews mit Hausärzten/-innen: Zufriedenheit, Nutzen und Verbesserungspotenziale im rehapro-Modellprojekt Ü35 Gesundheitscheck mit WAI

Vortrag auf dem 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium, Hybrid-Kongress, vom 7. bis 9. März 2022 in Münster

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Rehabilitation: Neue Wege, neue Chancen

Autor/in:

Raiber, Lea; Kaltenbach, Kristina; Jost, Marina [u. a.]

Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2022, Seite 193-195

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Raiber, Lea; Kaltenbach, Kristina; Jost, Marina [u. a.]

Den Text gibt es seit:
2022

Online-Publikation anzeigen (in: Reha-Kolloquium 2022) (PDF | 5,4 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Hintergrund und Zielstellung
Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hat gemäß dem Grundsatz "Prävention vor Reha vor Rente" zum Ziel, berufsbedingte Belastungen frühzeitig zu identifizieren und ihnen mit geeigneten Maßnahmen zu begegnen, um das Risiko einer Erwerbsunfähigkeit zu minimieren. Die jährlich neu bewilligten Erwerbsminderungsrenten sowie der kontinuierliche Anstieg der Inanspruchnahme von Rehabilitationsmaßnahmen aufgrund von Beeinträchtigungen der Erwerbsfähigkeit lassen vermuten, dass bisher präventive Potenziale unzureichend ausgeschöpft werden.

Im rehapro-Modellprojekt wurde der bereits bestehende Ü35-Gesundheitscheck der gesetzlichen Krankenversicherung um den Work Ability Index (WAI) Fragebogen als Screening-Instrument des Ü45-Gesundheitschecks der DRV ergänzt und in teilnehmenden Hausarztpraxen als kombinierter Gesundheitscheck angeboten. Die Hausärzt:innen wurden aufgrund ihrer langjährigen Ärzt:innen-Patient:innen-Beziehung als Gatekeeper identifiziert und eingebunden.

Gleichzeitig waren die beruflichen Belastungen bisher im Regelfall kein Bestandteil der angebotenen Gesundheitschecks. Vor diesem Hintergrund wurden durch ein WAI-Modul berufs- und arbeitsplatzbezogene Fragestellungen in den kombinierten Gesundheitscheck mit einbezogen und somit in die hausärztliche Praxis integriert.

Ein Ziel der Evaluation des rehapro-Modellvorhabens ist es, Zufriedenheit, Nutzen und Veränderungsbedarfe aus Sicht der beteiligten Hausärzt:innen zu identifizieren.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV1672x061

Informationsstand: 25.11.2022