Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Die Rehabilitation gewinnt immer mehr an Bedeutung

Die Deutsche Rentenversicherung hat dafür 2016 rund 6,4 Milliarden Euro ausgegeben

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Leopold, Dieter

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Wege zur Sozialversicherung (WzS), 2018, 72. Jahrgang (Heft 2), Seite 47-48, München: Schmidt, ISSN: 0043-2059

Jahr:

2018

Der Text ist von:
Leopold, Dieter

Der Text steht in der Zeitschrift:
Wege zur Sozialversicherung (WzS), 72. Jahrgang (Heft 2), Seite 47-48

Den Text gibt es seit:
2018

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hat im Jahr 2016 über eine Million medizinische Rehabilitationsmaßnahmen durchgeführt, davon 148.000 ambulante und fast 843.000 stationäre Fälle. In eigenen Heimen und in Vertragskliniken wurden 67.884 Betten belegt.

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, auch berufliche Rehabilitation genannt, wurden über 156.000 mal durchgeführt, darunter im Bereich der beruflichen Bildung 31.000 mal.

Diese Zahlen nannte Brigitte Gross, Direktorin der DRV Bund, auf dem traditionellen Presseseminar in Würzburg.

Wo bekommen Sie den Text?

Wege zur Sozialversicherung (WzS)
Zeitschrift für die Sozialversicherungs-Praxis
https://www.wzsdigital.de/inhalt.html

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Wege zur Sozialversicherung (WzS)
Zeitschrift für die Sozialversicherungs-Praxis
https://www.wzsdigital.de/inhalt.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/ZA0060/0034

Informationsstand: 05.07.2021