Inhalt

Ausbildungsprojekt für junge Menschen mit geistiger Behinderung in NRW (04.05.2022)

Inklusionsverein mittendrin e.V. begleitet in und durch Duale Ausbildung

Bild_Ausbildung mittendrin

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, wird der Inklusionsverein mittendrin e.V. in den kommenden fünf Jahren am Standort Köln jährlich bis zu acht junge Menschen mit geistiger Behinderung in und durch eine Duale Ausbildung begleiten.

Es wird sich um ganz reguläre Ausbildungen handeln, so wie sie alle anderen Azubis auch absolvieren, mit Ausbildungsvertrag eines Betriebes und mit Unterricht in der Berufsschule, alles entlang der vorhandenen Ausbildungspläne. Die jungen Leute sollen unterstützt werden, in der Ausbildung möglichst weit zu kommen. Für diejenigen, die den Ausbildungsabschluss nicht schaffen, sollen Möglichkeiten genutzt und neue entwickelt werden, das Gelernte zu bescheinigen.

Teilnahmevoraussetzungen und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.mittendrin-koeln.de.